Vorsicht bei Suchmaschinen-Netzwerken

Dass Google in den letzten Jahren deutlich aktiver geworden ist, was die Bestrafung bei Verstößen gegen die Richtlinien angeht, hat sich herumgesprochen. Bisher hat sich dies aber nie konkret gegen bestimmte Methoden aus dem Blackhat-SEO gerichtet. Ein Beispiel für eine Veränderung der Strategie findet sich nun in den sogenannten Suchmaschinen-Netzwerken. Auch in Deutschland hat es die ersten Agenturen erwischt.

Die Problematik der Suchmaschinen-Netzwerke

Die Agenturen aus dem Bereich SEO werden die neusten Nachrichten von Google ganz genau verfolgen. Immerhin hat Google sich in den letzten Jahren eher zurückgehalten, wenn es um Strafen rund um die Optimierung ging. Nun scheint man aber aufgewacht zu sein. Besonders die Netzwerke haben in den letzten Jahren dafür gesorgt, dass viele Seiten im Internet erfolgreich geworden sind. Dass dabei nicht immer die richtigen Methoden genutzt worden sind, ist bekannt geworden. Ein großes Problem sind die Suchmaschinen-Netzwerke besonders dann, wenn sie selbst eher fragwürdige Methoden für den Push in den SERPs bei ihren Kunden gesorgt haben. Besonders beliebt war die Methode, dass man als Agentur eigene Blogs und Partnerwebseiten aufgesetzt hat. Hier wurden besonders gerne Links unter den Texten versteckt – sie waren nur für die Suchmaschinen auf den ersten Blick unter sensitiven Keywords sichtbar. Diese Methodik wird nun besser von Google durchschaut und mit der Hilfe von manuellen Eingriffen abgestraft.

Strafen führen zu Problemen für Kunden und Agenturen

Das alles wäre kein Problem, wenn es nur die Agenturen betreffen würde, die sich dieser Methoden bedienen. Allerdings haben auch die Kunden darunter zu leiden – haben sie sich mit ihren Webseiten und Portalen doch auf kompetente Hilfe verlassen. Wurden auch hier die Links von solchen Netzwerken genutzt und ist die Position in den Rankings dadurch schneller gestiegen, könnte Google auch hier einen Penalty aussprechen. Ein Schadensersatz wäre natürlich möglich, allerdings würde es einige Zeit dauern, ehe man überhaupt wieder in den Ergebnissen aufsteigen kann. Die Suche nach den richtigen Dienstleistern ist für die Kunden also wichtig – in allen Bereichen. Eine Prüfung der Methoden und ein genauer Vergleich der seriösen Anbieter sollte die erste Priorität sein, wenn man sich auf einen Berater aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung verlassen möchte.

suchmaschinenoptimierung-erfolg

Comments are closed.