Senioren und Behinderte unabhängiger mit dem Elektromobil

Als Elektromobil wird ein mehrspuriges Leichtfahrzeug mit 3 oder 4 Rädern bezeichnet, das einen elektrischen Antrieb besitzt. Zum Führen desselben kann eine Fahrerlaubnis notwendig sein. Die kleinere Art vom Elektrofahrzeug wird hauptsächlich von Senioren und Gehbehinderten genutzt, die auf diese Weise ihre Selbständigkeit länger beibehalten.

Elektrofahrzeug für tägliche Besorgungen nutzen
Das Elektromobil ermöglicht aufgrund seiner Bauweise die Benutzung von Rampen, Gehsteigen und Rollstuhlauffahrten. Aus diesem Grunde lässt es sich für beinahe alle täglichen Besorgungen verwenden. Je nach Modell kann der Benutzer zusätzliches Gepäck mitführen. Einkaufstaschen sowie kleinere Pakete lassen sich beispielsweise auf der Bodenplatte abstellen oder im dafür vorgesehenen Einkaufskorb mitnehmen. Größere Elektromobile besitzen sogar eine Anhängerkupplung, an der im Bedarfsfall ein Anhänger befestigt werden kann.

Das passende Elektrofahrzeug finden
Nicht jedes Elektromobil ist für jeden potentiellen Fahrer geeignet. Unter anderem spielen die Breite sowie die Ausstattung eine Rolle bei der Auswahl. Wer das Gefährt im engen Keller oder im Hausflur abstellen muss, profitiert beispielsweise von faltbaren Mobilen. Den Ein- und Ausstieg kann ein drehbarer Sitz erleichtern. Für ältere Paare ist eventuell ein zweisitziges Elektromobil geeignet.

Hersteller und Preise vergleichen
Ein Preisvergleich der Elektrofahrzeuge mit ähnlicher Ausstattung ergibt zwischen den einzelnen Anbietern große Differenzen. Allerdings weichen auch die Kundenbewertungen stark voneinander ab. Preiswerte Modelle müssen nicht zwangsläufig schlecht sein. Wer den Kauf eines Elektromobils beabsichtigt, sollte sich über seine Ansprüche im klaren sein, das finanzielle Budget prüfen und unter Umständen bei der Krankenkasse einen Antrag auf Kostenübernahme stellen. Ein ärztliches Attest über die Notwendigkeit muss im Allgemeinen im voraus ausgestellt werden. Der behandelnde Hausarzt kann erster Ansprechpartner sein.

 

Letztlich dürften also mehrere Faktoren über die Anschaffung eines Elektrofahrzeugs entscheiden. Vor dem Kauf lohnt es sich, verschiedene Modelle in der Praxis zu testen und sich über die Voraussetzungen zum Führen derselben zu informieren. Elektromobile verhelfen Senioren und Gehbehinderten zu mehr Selbständigkeit.

Hinweis: Im Film wird ein Elektrofahrzeug von Graf Carello gezeigt.

Comments are closed.